Datenschutzrichtlinien

Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Nordaq
Die folgenden Informationen werden von Nordaq gemäß Artikel 13 der Datenschutzverordnung zur Verfügung gestellt.

Wer ist für personenbezogene Daten verantwortlich?
Nordaq Water Filter Systems AB
Adresse: Sveavägen 166, 113 46 Stockholm
E-Mail-Adresse: info@nordaq.com

Die Zwecke und die Rechtsgrundlage für jede Verarbeitung
Wenn wir eine E-Mail-Adresse oder andere Kontaktinformationen von Ihnen erhalten, werden Ihre persönlichen Daten verarbeitet, damit wir Sie in Zukunft kontaktieren können, um Ihnen unter anderem unseren Newsletter zuzustellen. Die Grundlage für die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten in Form Ihrer Kontaktinformationen ist unser berechtigtes Interesse; unter anderem, um in Form einer Newsletter über unsere Angebote und Dienstleistungen informieren und Sie zukünftig kontaktieren zu können.

Welche Empfänger oder Empfängerkategorien greifen auf die personenbezogenen Daten zu?
Die personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Erfolgt eine Weitergabe an Dritte?
Nein, es erfolgt keine Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an Dritte.

Wie lange werden die personenbezogenen Daten gespeichert?
Die persönlichen Daten werden nicht länger als nötig gespeichert. Wenn Sie uns auffordern, Ihre persönlichen Daten zu löschen, oder angeben, dass Sie keine zusätzlichen Newsletter erhalten möchten, werden wir Ihre Daten entfernen. Die Informationen werden auch gelöscht, wenn wir einen Hinweis erhalten, dass eine zuvor angegebene E-Mail-Adresse nicht mehr relevant ist.

Welche Rechte haben Sie als Registrierte(r)?
Gemäß der Datenschutzverordnung haben Sie hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten folgende Rechte. Die Ausübung Ihrer Rechte ist völlig kostenlos. Wenn eine Informationsanfrage jedoch offensichtlich unbegründet oder unzumutbar ist, sind wir berechtigt, eine Gebühr zu erheben, die die mit Ihrer Anfrage verbundenen Verwaltungskosten abdeckt. Es kann auch vorkommen, dass wir einen unbegründeten oder unzumutbaren Antrag ablehnen.

1. Recht auf Zugang zu Ihren persönlichen Daten

Sie haben das Recht, Auszüge aus registrierten personenbezogenen Daten zu erhalten und die von uns für Sie verifizierten Informationen zu überprüfen. Von diesem Recht kann Gebrauch gemacht werden, indem Sie sich per E-Mail oder schriftlich zusammen mit einer Kopie des Personalausweises oder eines ähnlichen Dokumentes an uns wenden (sofern dies von uns verlangt und gesetzlich zulässig ist). Wenn die Anfrage von einer anderen Person als Ihnen stammt, ohne dass nachgewiesen wurde dass eine solche Anfrage in Ihrem Namen rechtmäßig angefordert wurde, wird die Anfrage abgelehnt.

2. Sie haben das Recht, Ihre persönlichen Daten zu löschen

Sie haben das Recht zu verlangen, dass Ihre persönlichen Daten gelöscht werden:

a) Die Daten sind für den Zweck, für den sie erhoben wurden, nicht mehr erforderlich,

b) Wenn unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten keine rechtliche Grundlage hat,

c) Wenn zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung eine Löschung erforderlich ist,

d) Wenn die Verarbeitung für das Direktmarketing bestimmt ist und Sie sich der Verarbeitung der Daten widersetzen,

e) Wenn Sie sich einer Verarbeitung personenbezogener Daten widersetzen, bei der ein Interessenausgleich besteht und keine berechtigten Interessen vorliegen die Ihre Interessen überwiegen.

III. Sie haben ein Recht auf Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten
Sie haben das Recht, von uns benutzte falsche oder unvollständige Informationen zu erhalten, wenn Sie sie korrigieren. Abhängig von den Zwecken der Benutzung können Sie auch das Recht haben, die Ergänzung nicht vollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.

IV. Sie haben das Recht, dem Direktmarketing zu widersprechen
Sie haben jederzeit das Recht, dem Direktmarketing und einer solchen Verarbeitung personenbezogener Daten zu widersprechen, die auf einem Interessenausgleich (d.h. Grund berechtigtes Interesse) beruhen. Wenn Sie beispielsweise gegen Direktmarketing Einwände erheben, werden wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu diesen Zwecken einstellen.

V. Sie haben das Recht, unserer Verarbeitung zu widersprechen

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten mit der Unterstützung unseres berechtigten Interesses verarbeiten, haben Sie jederzeit das Recht, der Verarbeitung zu widersprechen. In solchen Fällen werden wir die Verarbeitung einstellen und personenbezogene Daten werden in dem Maße gelöscht, in dem wir keine berechtigten Interessen haben, die Ihre Interessen überwiegen.

VI. Sie haben das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung zu beantragen
Sie haben das Recht zu verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einschränken, wenn Sie beispielsweise der Ansicht sind, dass die personenbezogenen Daten falsch sind. Das Recht auf Beschränkung gilt während der Zeit, in der wir Ihre Anfrage bearbeiten, wenn Sie der Verarbeitung bestimmter personenbezogener Daten widersprochen haben, wenn die Verarbeitung rechtswidrig ist und Sie jedoch eine Beschränkung vor der Löschung vorziehen oder wenn wir die Daten verarbeiten müssen im Falle eines Rechtsanspruches zu ermitteln oder Ihn durchzustzen oder zu verteidigen.

Automatisierte Entscheidungsfindung
Es gibt keine automatisierte Entscheidungsfindung (einschließlich Profilerstellung).

Sie haben jederzeit das Recht, eine Beschwerde bei der Datenschutzbehörde oder der entsprechenden Aufsichtsbehörde einzureichen.

Sollten Sie Anmerkungen zu unserer Verarbeitung personenbezogener Daten haben, können Sie sich wegen Beschwerden an die Datenschutzbehörde wenden.
Beschwerden können über das PDF-Formular der Dateninspektion eingereicht werden per E-Mail an datainspektionen@datainspektionen.se oder per Brief an Datainspektionen, Box 8114, 104 20 Stockholm.

Direktmarketing?
Ihre personenbezogenen Daten können für das Direktmarketing in Form von Newslettern verarbeitet werden. Diese werden mehrmals jährlich versandt. Sie haben jederzeit das Recht dem Direktmarketing zu widersprechen.

Cookies
Wir verwenden Google Analytics, um eine Vorstellung davon zu bekommen, wie unsere Besucher die Website nutzen. Die Cookies des Statistik-Tools enthalten keine Informationen darüber, wer der Besucher ist. Wir können Sie oder Ihren Computer nicht identifizieren. Wir geben alle IP-Nummern frei, was bedeutet, dass Sie anhand der von uns gesammelten Daten nicht identifiziert werden können. Die durch diese Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden von Google weitergegeben und gespeichert.

Google Analytics speichert Informationen über:

  • wann Sie die Site zum ersten Mal besucht haben
  • wann Sie die Site das letzte Mal besucht haben
  • wann Ihr aktueller Besuch begann
  • wie oft Sie die Site besucht haben
  • welchen Browser Sie verwenden
  • wie man die Site findet (Verkehrsquellen)

Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Besuche auf unserer Website in der Statistik angezeigt werden, können Sie eine Erweiterung in Ihrem Browser installieren. Die Erweiterung ist für Internet Explorer, Chrome, Firefox, Safari und Opera verfügbar.

Hier finden Sie einen Link zur Google Analytics-Erweiterung.

Hier können Sie mehr über Google lesen.​

Anderes
Die Angabe Ihrer persönlichen Daten ist freiwillig.

Kontaktieren Sie uns

Nordaq kann auf einfache Weise zum Erfolg Ihres Unternehmens beitragen.
Kontaktieren Sie uns oder geben Sie unten Ihre Daten ein.
Wir werden uns in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.

Sie finden uns hier

Danke!

Wir verwenden Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern.

Möchten Sie mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren? Klicken Sie hier